Mate-Tee trinken: die ultimativen Geheimnisse

Mate ist eine Pflanze aus Südamerika. Streng genommen trinken wir keinen Mate-Tee, sondern eher einen Mate-Aufguss. Er zählt als das Nationalgetränk des Kontinents und hat sich mittlerweile in unterschiedlichen Varianten auch bei uns durchgesetzt. Mate-Tee zu trinken, ist durstlöschend und erfrischend und wird gern als Ritual zelebriert.

 

Wir verraten Ihnen, was Sie über Mate-Tee erfahren müssen und was Sie mit Sicherheit noch nicht wussten.

Mate-Tee richtig trinken: Was lange währt, wird gut

Details eines Gaucho-Mannes beim Trinken des Chimarrao im Winter - Rio Grande do Sul - Südbrasilien.

Der Anbau von Mate-Sträuchern liegt den Südamerikanern im Blut. Als Trank der Götter verehrt, wurde die Stechpalme bereits von den Ureinwohnern – den Guaraní – zu einem Getränk verarbeitet. Heute wächst der Busch häufig wild oder kultiviert auf Plantagen. Wird ein neuer Mate-Strauch gepflanzt, dauert es bis zur ersten Ernte vier Jahre. Zwischenzeitlich muss er zurückgeschnitten und besonders am Anfang vor starker Sonneneinstrahlung geschützt werden. Nach dem Abpflücken der grünen Blätter werden diese getrocknet und anschließend zerkleinert.

 

Eigentlich heißt der Mate-Tee Yerba Mate. Der Begriff Mate entstammt dem alten Quechua-Wort Mati und bezeichnet im engeren Sinne das Trinkgefäß. Mate-Tee trinken die Südamerikaner aus einem kürbisähnlichen Becher. Die Kalebasse besteht traditionell aus Kürbis, heute sind die Gefäße auch aus Keramik, Porzellan, Holz oder auch Silikon gefertigt. Damit die bitteren und festen Blätter nicht in den Mund gelangen, sorgt eine Bombilla für den krümelfreien Trinkgenuss.

Perfekte Zubereitung

Die wichtigsten Dinge, die Sie für das Trinken von Mate-Tee benötigen, sind:

  • hochwertiger Mate-Tee
  • eine Kalebasse
  • eine Bombilla
  • warmes (70°C - 80°C) oder eiskaltes Wasser

Füllen Sie für einen Mate-Tee das Gefäß bis zu ¾ voll mit getrocknetet Blättern. Stecken Sie die Bombilla hinein und gießen Sie das Wasser auf. Rühren Sie den Aufguss nicht um, damit die Blätter sich am Boden der Kalebasse absetzen. Normalerweise wird Mate-Tee heiß getrunken, die kalte Variante heißt Tereré.

 

Für Neulinge unter den Mate-Fans kann der erste Aufguss extrem bitter schmecken. Kein Problem, kippen Sie ihn einfach weg und gießen das Wasser erneut auf. So verliert die Yerba Mate einige Bitterstoffe und der zweite Versuch wird besser. Versprochen!

 

Zum Wachwerden: Kaffee oder Mate-Tee trinken

Was in unseren Breiten der Morgenkaffee ist, bedeutet den Südamerikanern der Mate-Tee. Die Blätter haben einen Koffeingehalt zwischen 0,35 bis 1,7 % und damit liegt der Aufguss diesbezüglich zwischen dem milderen grünen Tee und dem Kaffee. Ihm wird eine anregende Wirkung nachgesagt, doch das wirkt sich sicherlich bei jedem Menschen unterschiedlich aus. Denn auch nicht jeder Kaffeetrinker ist nach einer Tasse hellwach.

Unbestritten ist allerdings, dass Mate-Tee einiges für Ihr Wohlbefinden tun kann.

Soziales Gemeinschaftsgefühl: Mate-Tee trinken als Ritual

 Mann serviert Chimarrao - das typische Getränk der Gauchos - Rio Grande do Sul - Südbrasilien.

Viele Südamerikaner gehen ohne ihre Kalebasse gar nicht aus dem Haus. Ob auf einem Spaziergang, im Büro oder bei der Mittagspause – der herbe Tee darf keinesfalls fehlen. In einigen Ländern stehen sogar an öffentlichen Orten Thermoskannen, damit jederzeit für Nachschub gesorgt ist.

 

Der Mate-Tee lässt sich besonders gut in einer größeren Gruppe genießen. Nach erledigter Arbeit kommen die Familien und Freunde zusammen, um sich über den Tag auszutauschen oder Pläne zu schmieden. Der Mate-Tee steht dabei für eine besondere Verbindung zueinander und nimmt im Miteinander einen festen Platz ein.

 

Jeder Gastgeber stellt seine Wertschätzung offen zur Schau, wenn er sich an den ersten Aufguss wagt und diesen selbst austrinkt. Was bei uns als unhöflich gilt, ist bei diesem Trinkritual ein Zeichen von Freundschaft. Der erste bittere Mate-Tee wird den Gästen nicht angeboten. Stattdessen wird ein weiterer Aufguss vorbereitet und reihum an die Anwesenden weitergereicht. Diese zeigen ihre Verbundenheit, indem sie nicht ihre eigene Bombilla nutzen, sondern die gesamte Gruppe eine Kalebasse und ein Trinkrohr verwendet.

 

 

Was Sie unbedingt über das Trinken von Mate-Tee wissen sollten

Während das Heißgetränk mittlerweile auch Europa im Sturm erobert, ist Mate jedoch schon länger in den deutschen Supermarktregalen zu finden. Vor allem als Limonade in verschiedenen Geschmacksrichtungen gehört Mate bei uns zum typischen Stadtbild. Doch das hat wenig damit zu tun, wie die Südamerikaner ihren Mate-Tee trinken. Dabei sollten Sie einige Fehler – vor allem für größere Runden – vermeiden.

  • Mate-Tee wird traditionell nicht gesüßt.
  • Ein Aufguss ist für alle da und muss weitergereicht werden.
  • Alle benutzen eine Kalebasse und eine Bombilla.
  • Ein kleiner Schuss Alkohol ist nicht verboten.
  • Mate-Tee kann zu jeder Tages- und Nachtzeit getrunken werden.

 

 Brasilianische Frau trinkt das typische Gaucho-Getränk - Rio Grande do Sul - Südbrasilien.

Darum sollten Sie Mate-Tee trinken

Mittlerweile schwören auch Promis auf den Mate-Tee. Fußballer wie Lionel Messi, Antoine Griezmann oder Superstar Gisele Bündchen sind bekennende Mate-Fans. Wir haben noch einige Gründe mehr, warum Sie auf diesen Genuss nicht verzichten sollten:
 

  • Mate-Tee-Trinken wirkt wie eine Entschleunigung vom Alltag.
  • Mate-Tee fördert das soziale Miteinander.
  • Theobromin im Mate-Tee kann die gleichen Glücksgefühle wie Schokolade auslösen.

Werden Sie zum Mate-Profi

Ist Ihre Neugier auf das neue Trend-Getränk geweckt? Wenn Sie ebenfalls Mate-Tee trinken möchten, dann werfen Sie gern einen Blick in unseren Onlineshop.
 

Hier finden Sie ein breit gefächertes Angebot unterschiedlicher Teesorten aus Brasilien, Argentinien, Uruguay oder Paraguay. Passend dazu bieten wir Ihnen viel Mate-Zubehör. Entdecken Sie Kalebassen, die hervorragend verarbeitet wurden und mit einer sehr hübschen Optik überzeugen. Ob Kürbis, Holz, Keramik, Edelstahl oder Silikon – für jeden Teetrinker steht das richtige Modell bereit.
 

Möchten Sie nicht nur den Aufguss genießen, steht Ihnen ein großes Sortiment an südamerikanischen Spezialitäten zur Auswahl. Ob süß oder herzhaft – bei uns erhält jeder Gaumen seinen gewünschten Geschmack.

Live Chat