Mate Tee und ich - Erfahrungsberichte

Mein Mate

Mate-Tee wird in Südamerika tagtäglich und in großen Mengen getrunken. Man sagt dem Getränk nach, dass es eine echte Alternative zum Kaffee ist. Die aufputschende Wirkung macht Mate-Tee den Erfahrungsberichten nach zu einem echten Muntermacher. Wer ihn noch nie probiert hat – weder als heißen Aufguss noch als Erfrischungsgetränk – erlebt einen unerwarteten Geschmack im Gegensatz zu uns bekannten Teesorten.

Bei uns finden Sie alles, was Sie für das Trinkritual benötigen. Mate-Tee in unterschiedlichen Verarbeitungsformen– als getrocknete Blätter, in Pulverform, als Teebeutel oder als Instant-Aufguss – sowie Mate-Becher und Bombillas für einen traditionellen Genuss.

Mate Tee erfüllt uns mit Lebensfreude und Energie. Am liebsten teilen wir ihn mit unserer Familie und den engsten Freunden. Er begleitet uns in jeder Lebenslage. Diese Aktion widmen wir dem Mate, unserem treuen Begleiter...

Carolina Müller


Carolina

Mate und ich sind ein Herz. Wohin ich auch gehe, Mate geht mit. Er ist ein wagemutiger Begleiter, der sich von Flugzeugen und Schicksalen nicht einschüchtern lässt.

 

Laura Escobar


Laura

Ich bin Laura, Paraguayerin. Ich lebe seit 3 Jahren in Italien. Ich trinke jeden Morgen Mate Tee. Danke für den Mate Tee! Dieses Bild ist von einem Spaziergang am Gardasee, denn ich nehme Mate Tee überall hin mit und wenn das Wetter heiß ist, dann nehme ich Tereré.

 

Charlotte


Charlotte

Ich bin Deutsche, aber ich habe 7 Jahre in Argentinien gelebt. Meine besten Freundinnen haben mir diesen Mate geschenkt. Ich bin jetzt seit 4 Monaten wieder in Deutschland, aber bevor ich zurückkam, habe ich mit einer sehr guten Freunin d eine Reise in den Süden Argentiniens gemacht. Das Bild habe ich in El Chalten in Patagonien aufgenommen. Mate war unser treuer Begleiter auf allen Wanderungen in Patagonien. Natürlich habe ich meinen Mate mit nach Deutschland gebracht und wenn ich die Augen schließe, schaffe ich es ein bisschen in diese argentinischen Gefilde zu reisen. Grüße, Charlotte

 

Andrea Pasquet


Andrea

Ich bin Argentinierin Andrea Pasquet und mein Mann Coli Scanu Duarte ist Uruguayer; Mate ist also ein Muss in unserem Tag! Seit 6 Jahren genießen wir dank Delicatino jeden Tag in Deutschland einige „Amargos“ mit Yerba Mate Canarias. Hier ist ein Bild von der Porta Nigra in der Stadt Trier, Deutschland.

 

Sandra de Paolo


Sandra

Hallo Leute, unsere Familie lebt seit 30 Jahren in Italien in Molise, und vor Jahren war es sehr schwierig Yerba Mate zu kaufen. Es wurde nur in Kräutergeschäften verkauft und hatte einen schrecklichen Geruch von Unkraut und kostete uns 15.000 Lira pro Kilo. Ich erinnere mich, dass wir immer 200 oder 300 Gramm auf einmal kauften. Was für ein Fest, wenn ein Verwandter zum Spazierengehen kam und uns ein Päckchen mitbrachte. Wie Sie sehen können, gibt es am Tisch alles zum Feiern, aber es ist immer Mate dabei, der uns die ganze Zeit begleitet, hoch mit dem Mate und „chin chin“ für alle!

 

Andrea Varela


Andrea

Das ist mein Schnee-Mate! Von Patagonien bis Andorra und Frankreich; es ist jeden Tag eine Heimkehr! Danke, dass Sie uns näherbringen!

 

Christel Feich


Christel

Ich bin Misionera (aus Misiones - Argentinien) und lebe nicht ohne meinen Mate. Ich nehme ihn auf jede Reise mit. Ich lebe seit 18 Jahren in Europa und dank Ihnen fehlt es mir nie an Yerba Mate und Dulce de Leche! Hier ist ein Bild aus Portugal.

 

Eli


Eli

Guten Morgen, ich bin Paraguayerin und lebe seit 8 Jahren in Finnland. Jeden Morgen begleitet mich mein Mate. Die Thermoskanne ist etwas ganz Besonderes für mich, weil mein Vater sie mir ein paar Monate vor seinem Tod geschenkt hat. Einen schönen Wochenbeginn wünschen wir allen Materos.

 

Fanny


Fanny

Der Mate - Begleiter bei der Arbeit, mit Mate, aromatisiert mit Cuyano-Kräutern, entdeckte ich nach langer Pause wieder den Geschmack meiner Wurzeln, Traditionen und Kultur. Ein Getränk zum Nachdenken, zum Reden, zum Teilen oder zum Genießen in der Stille. Seit 24 Jahren in Deutschland, ohne die Quelle zu vergessen... Vielen Dank, dass Sie uns so eine wichtige Begleitung zur Verfügung stellen. Fanny

 

Graziela


Graziela

Ich lebe seit 2 Jahren in Deutschland und bekomme Yerba Mate nur von Ihnen! Und hier ist eine Mischung aus argentinischem Mate mit deutscher Brezel, da es hier kein Fettgebäck gibt, ersetzt dieses es sehr gut! Danke, dass Sie die Produkte unseres Landes haben!!!!

 

Silvana


Silvana

Hallo, ich bin Silvana und ich lebe seit 10 Jahren in München. Traditionell war ich als Kind diejenige, die meine Mutter an ihrem Geburtstag mit Mate und Keksen geweckt hat. Dieses Jahr hatte ich das unbeschreibliche Glück, es wieder tun zu können, ohne die „Agridulces“, Kekse oder meine Schwester, die den Weckruf begleitete, aber mit dem üblichen Mate, Brezeln und zum ersten Mal mit dem Happy Birthday des kleinen Enkels. Das Foto ist von vor dem Wecken der Oma. Viele Grüße und vielen Dank, dass Sie uns mit jeder Bestellung zum Lächeln bringen. "Der Yerba Mate, die Kekse, die Quilmes sind da!“

 

Zi Lan


Zi Lan

Wenn es nach einer stressigen Schul- und Arbeitswoche im Kindergarten endlich wieder Freitag heißt, verbringe ich meinem "Urlaub" am liebsten mit meinem Mate Becher in unserem Garten (am besten mit ganz viel Sonnenschein), denn dort kann ich nach all dem Trubel in Ruhe abschalten und ein entspanntes und belebendes Wochenende genießen. Auch gelingt es mir dabei mich bestens auf meine Klausuren vorzubereiten. Das nenn ich mal ein perfektes Wochenende!

 

Carola Jakobsen


Carola

Hallo! Geboren in Argentinien, von einem dänischen Vater, segelnd zwischen diesen beiden Kulturen, bringe ich Mate nach Dänemark. Ich nehme ihn mit, wohin ich gehe, ein treuer Begleiter, der Sie zurück zu den Nachmittagen von Mate unter dem Weinberg bringt, mit selbstgebackenem Brot und guter Gesellschaft!

 

Ester Bosñak


Ester Bosñak

Mina Clavero, Córdoba, vor mehr als 6 Jahren. Wir waren zu Besuch bei meinen Eltern und haben einen schönen Urlaub in den Bergen verbracht. Auf dem Fluss war der Mate, der uns morgens begleitete und nachmittags Gebäck, das von den Einheimischen verkauft wurde, ein Muss. Was für schöne Erinnerungen.

 

Marisol Alvarez


Carola

Mate begleitet mich überall hin. Das Leben machte mich zum Wanderer für Arbeit, Wahl und Liebe! Mate ist meine stärkste Verbindung mit meinen Gefühlen und meinen Wurzeln, wenn ich weit weg von meiner Heimat bin. Fast die Hälfte meines Lebens habe ich außerhalb Argentiniens verbracht und Mate hat mich auf drei Kontinente und in vielen Städten begleitet. Mate ist ein Gefäß, Mate ist "Chemie", in der Gerüche und Aromen Sie zum Protagonisten einzigartiger Erfahrungen machen können, die einige Mosambikaner zu Fanatikern dieses grünen Getränks machen, wie Mutter Afrika.Es gibt zwei Anekdoten, die aus meiner Geschichte mit Mate herausragen: eine ist, dass mein Mann, ein Deutscher, Mate trinkt und sowohl seinen Geschmack als auch die ganze Symbolik, die ihn umgibt, schätzt. Das andere ist ein Tauschgeschäft, das in einer Gemeinde in Indien stattfand, die ich kürzlich besuchte... die Kinder füllten mich mit kleinen Geschenken, die sie selbst gemacht hatten, auch ihre Lehrer, Blumen, Zeichnungen, Früchte, etc... und ich hatte das Bedürfnis, etwas zu hinterlassen... in meiner blauen Tasche, die auf dem Boden lag, ruhte mein Mate, der darauf wartete, den langen Weg zurück zum Hotel aufzumuntern... und mir wurde einfach klar, dass es das Einzige und vielleicht das Wertvollste war, was ich als Dankeschön an diese wunderbaren Menschen hinterlassen konnte. Als ich ihnen erklärte, wofür Mate steht und welche Bedeutung Mate in meiner Kultur hat, fühlte es sich an, als hätten wir etwas gemeinsam: aus der gleichen "Quelle" zu trinken und dass jeder mit jedem teilt... Am nächsten Tag trank ich schließlich Mate, aber in einem ganz anderen Behälter: einer leeren Kokosnuss... und die Erfahrung war großartig! .... und da die Höhe der Kokosnuss wichtig war, musste ich einen Strohhalm mit der Bombilla verbinden, die dort unten in dem Yerba Mate versenkt war... ein seltener Mechanismus, viel Kreativität... ich wollte nicht bleiben, ohne Mate zu trinken! ...Und es ist erwähnenswert, dass dieser Mate, der in einer leeren Kokosnuss gebraut wurde, Yerba Mate enthielt, der bei Delicatino gekauft wurde... natürlich! Danke Delicatino, dass Sie uns die Aromen unseres Landes näher bringen!!!

 

Was ist Mate-Tee und wie gelingt die Zubereitung?

Gewonnen aus den Blättern der Stechpalme und nicht ohne Grund als Nationalgetränk in südamerikanischen Ländern bezeichnet, wird Mate-Tee bereits seit vielen Jahrhunderten getrunken. Als heißer Tee oder eiskalter Aufguss, mittlerweile aber auch als Limonade oder Eistee ist er in Restaurants oder Supermärkten zu finden.

Mate-Tee in seiner ursprünglichen Form wird aus einer kürbisförmigen Tasse – der Kalebasse – getrunken. Unterstützend hilft das Trinkrohr – die Bombilla –, dass die trockenen Blätter nicht in den Mund gelangen, sondern am Boden bleiben. Die Kalebasse wird mit den zerkleinerten Teeblättern gefüllt und das heiße Wasser darüber gegossen. Der Aufguss besteht aus vielen wertvollen Inhaltsstoffen. Erfahrungsberichten zufolge soll Mate-Tee das allgemeine Wohlbefinden verbessern.

Erfahrungsbericht: Wie schmeckt Mate-Tee?

Der hauptsächliche Grund, warum Mate-Tee getrunken wird, ist der hohe Koffeingehalt. Dadurch entsteht eine aufputschende Wirkung. Das Getränk macht wach und hält den Geist fit. In vielen Erfahrungsberichten über Mate-Tee ist zu hören, dass sich der Körper nach dem morgendlichen Genuss gestärkt fühlt und bereit ist, den Tag zu beginnen. Weitere wertvolle Inhaltsstoffe sind:

  • Vitamin A, B1, B2, C
  • Kalium
  • Magnesium
  • Vanillin
  • Flavonoide
  • Saponine
  • Theophyllin
  • Theobromin
  • Gerbstoffe

Sie wirken sich alle unterschiedlich auf den Körper aus. Den Erfahrungsberichten über Mate-Tee zufolge verbessern sie den allgemeinen Zustand und das Wohlbefinden.

Vom Geschmack her ist Mate-Tee ganz anders, als wir Tee in Europa kennen. Schwarzer Tee, Pfefferminztee oder Früchtetee – alle haben ihre eigene Note. So auch der Mate-Tee. Es ist eine angenehme Kombination aus einem herben, erdigen und rauchigen Aroma, das durch die Beschaffenheit der Böden entsteht, auf denen die Stechpalme wächst und durch die unterschiedlichen Trocknungsverfahren. Dabei lassen sich trotzdem eine leichte Süße und minimale Bitterstoffe herausschmecken. Durch den warmen und puren Genuss wird der Geschmack besonders deutlich. In Argentinien wird der Mate-Tee manchmal auch mit frisch geernteten Minzblättern oder Zitronenscheiben verfeinert. Sie verleihen dem Getränk einen erfrischenden Kick.

Zu Limonade oder Eistee verarbeitet, werden weitere Inhaltsstoffe zugeführt, die das eigentliche Aroma von Mate-Tee etwas verfälschen.

Mate-Tee bei Delicatino

Glaubt man den vielen Erfahrungsberichten über Mate-tee, so ist er ein echtes Naturheilmittel. Bei vielen Beschwerden wird er zusätzlich zu medizinischen Hilfen getrunken und kann die Symptome lindern.

In unserem Onlineshop finden Sie eine große Auswahl für einen köstlichen Aufguss. Als getrocknete Blätter, als Teebeutel, pulverisiert oder als Instant-Tee kann er so jederzeit und überall getrunken werden. Die dazu passenden Kalebassen, Thermobecher oder Bombilla entdecken Sie ebenfalls in unserem riesigen Sortiment. Stöbern Sie in unserem Angebot und lassen Sie sich nach unserem Erfahrungsbericht von Mate-Tee überzeugen.

Live Chat