Empanadas – Leckereien aus Südamerika

Warm, knusprig, herzhaft, süß oder salzig – Empanadas bezeichnen gefüllte Teigtaschen, die auf dem südamerikanischen Kontinent zu Hause sind. Sie werden in jedem Land unterschiedlich zubereitet und genossen. Ihren Ursprung haben sie jedoch in Spanien.

Es ist ein idyllisches Bild: In einem kleinen Restaurant in einer Seitengasse in Buenos Aires werden auf einem Teller knusprige Empanadas serviert. Sie duften nach frischem Fleisch und das Wasser läuft Ihnen bei dem leicht gebräunten Rand im Mund zusammen. Mit milden und scharfen Dips gereicht, werden die gefüllten Teigtaschen als Vorspeise oder Hauptgericht gegessen.

In unserem Online-Shop für südamerikanische Delikatessen entdecken Sie auch die Teigplatten (Tapas) zum Nachmachen oder können sich gleich für die gefüllte Tiefkühlvariante entscheiden. ¡Buen provecho!



Filtern nach

Empanadas: vielfältig gefüllte Teigtaschen

Eines der Lieblingsgerichte der Lateinamerikaner sind Empanadas, die die spanischen Einwanderer aus Galicien mitbrachten. Dort wurden und werden sie als Empanadillas bezeichnet und vorwiegend mit Meeresfrüchten und Fisch, aber auch mit Paprika, Zwiebeln oder Tomaten gefüllt und serviert. Frittiert – frito – oder gebraten – al horno – werden sie genossen. Als Füllung kann alles dienen, was die Küche hergibt. Noch heute sind die Teigtaschen in der Tapas-Küche zu finden. Am beliebtesten sind die kleinen Mini-Pasteten als Vorspeise an einem Grillabend. Vor allem dann, wenn das Grillfleisch noch etwas Zeit benötigt, um den richtigen Zustand zu erreichen.

Bei der Füllung sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Hackfleisch, gekochtes Ei, Fisch, Oliven oder auch Käse und Schinken passen dazu. Immer häufiger werden Empanadas auch als vegetarische Variante angeboten. Die Zubereitung kann in den einzelnen südamerikanischen Ländern variieren.

Argentinien

In Argentinien genießen die Menschen Empanadas in milder oder scharfer Variante. Gefüllt werden sie mit Rindfleisch, Hühnchen, Thunfisch oder Gemüse. Sie werden traditionell im Lehmofen gebacken.

Brasilien

Auch in Brasilien sind Empanadas eine Delikatesse als Vorspeise oder zwischendurch. Als Füllung kommen Fleisch, Fisch oder Gemüse infrage, abgerundet wird der Geschmack mit der Zugabe einiger Rumrosinen oder Kokoschips.

Chile

Um die Bratenreste vom Vortag zu verwerten, sind Empanadas in Chile ein echter Dauerbrenner. Die traditionelle Empanada de pino hingegen enthält gekochtes Ei, Zwiebeln, Rosinen und eine Olive.

Kolumbien

Die Füllung der Teigtaschen ähnelt der der argentinischen Empanadas. Den letzten Geschmackskick verleiht ein Hauch Kreuzkümmel. Nach dem Backen oder Frittieren wird der Snack vollständig in Zucker gewälzt. Empanadas werden in Kolumbien häufig zur Kaffee-Zeit oder zum Mate-Tee gereicht.

Peru

Am Häufigsten werden in Peru Empanadas de carne verkauft und gegessen. Die Rindfleischfüllung kann ganz nach dem individuellen Geschmack auch durch Käse, Hühnerfleisch oder Meeresfrüchte ersetzt werden.

Der richtige Teig macht den Geschmack

Die Grundlage für die knusprigen Teigtaschen aus Südamerika bildet ein Blätterteig aus Maismehl. Dazu werden Salz, Eigelb, Butterschmalz und Wasser gegeben und das Ganze zu einer geschmeidigen Masse verknetet, die vor der Zubereitung noch ruhen sollte.

Die gewünschte Füllung wird auf einer Seite ausgelegt, der Teig umgeklappt und so entsteht die typische Halbkreis-Form. Das Muster der Empanadas ergibt sich durch das Eindrücken einer Gabel am Rand und dient als Erkennungsmerkmal, womit die jeweilige Teigtasche gefüllt ist.

Empanadas bei mate-tee.de

Wir sind Ihr Spezialist für südamerikanische Delikatessen. Köstliche Leckereien wie Dulce de leche oder den beliebten Mate-Tee finden Sie bei uns in einer großen Auswahl. Darüber hinaus entdecken Sie bei uns alles, was Sie zum Trinken des Yerba-Mate benötigen: Kalebassen, Bombilla und das notwendige Zubehör dafür.

Um den Gaumen kulinarisch zu verwöhnen, bieten wir fertig zubereiteten Empanadas-Teig – auch als vegane Variante – den Sie ganz nach Belieben füllen und anschließend backen oder frittieren können. Wenn es schnell gehen muss, sind unsere Tiefkühl-Empanadas eine köstliche Alternative. Mit mildem oder scharfem Rindfleisch, mit Hühnchen oder auch mit Mais und Ziegenkäse bereiten Sie sich und Ihren Gästen eine kulinarische Überraschung.